Presseportal polizei essen. Polizeimeldungen & Polizeibericht Essen/Ruhr

POLIZEI

presseportal polizei essen

Er hat ein asiatisches Erscheinungsbild, trug einen schwarzen Mundschutz und einen grauen Kapuzenpullover. Unbekannte Kriminelle hebelten dort ein Fenster auf und verschafften sich Zutritt. Essen ots - 45133 E- Bredeney: Donnerstagmittag 30. Die Beamten verletzten sich bei dem Angriff leicht. Drei junge Leute haben erst einen ramponierten Kleinwagen an die Zapfsäule geschoben — und sind schließlich mit Kistenweise Süßigkeiten getürmt.

Next

▷ POL

presseportal polizei essen

Außerhalb der Bürodienstzeit richten Sie ihre Presseanfragen bitte an die Einsatzleitstelle. Die Eheleute hatten am Morgen einen Telefonanruf von den angeblichen Polizeibeamten bekommen, in dem diese mitteilten, dass sie ins Visier einer rumänischen Bande geraten seien. Während ihrer Tat wurden die drei Männer von der Überwachungskamera des Wettbüros aufgezeichnet. Als sie klingelten, machte ihnen ein 23-Jähriger die Tür auf. Daraufhin beleidigte der unbekannte Tatverdächtige die Geschädigte und schubste diese mehrfach weg, wodurch diese mit dem Knie gegen die Sitzbank der Straßenbahn und mit der Schulter vor die Haltestange stieß. Dort verzehrte er ebenfalls Chips, Schokolade, einen Energydrink sowie ein alkoholisches Mix-Getränk ohne zu zahlen. Einer der Tatverdächtigen warf während der Flucht seinen mitgeführten Rucksack weg.

Next

Essen: Scheibe von Radarwagen zerstört

presseportal polizei essen

April kam es gegen 15:15 Uhr am Von-Ossietzky-Ring zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen - diese konnte von der Polizei beendet werden, bevor es zu ernsthaften Verletzungen kam. Mai ist es an der Georgstraße im Herner Stadtteil Unser Fritz zu einem Wohnungseinbruch gekommen. Der Ermittler des Verkehrskommissariats sucht mögliche Zeugen des Unfalls, insbesondere die Insassen des schwarzen Audis. Das erste Mal wurde die Polizei um kurz vor 7 Uhr an eine Tankstelle an die Aktienstraße in Mülheim gerufen. Der Unbekannte, der die Beute mitnahm, soll einen schwarzen Pferdeschwanz gehabt haben, eine Lederjacke, eine dunkelrote Hose und einen weißen Mundschutz getragen haben. Vier Personen 23, 27, 32, 40 wurden zur Wache mitgenommen und nach Ende der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Lassen Sie sich niemals auf derartige Telefonanrufe ein! Erst mit der Unterstützung weiterer Einsatzkräfte konnten die Randalierer 23 und 50 Jahre alt in Gewahrsam genommen und ihnen Handfesseln angelegt werden.

Next

Essen: Scheibe von Radarwagen zerstört

presseportal polizei essen

Nach Angaben von Zeugen geriet die 65-jährige Essenerin nahe der Hülsmannstraße offenbar mit einem Rad ihres E-Bikes in die Straßenbahnschienen und stürzte sofort auf die Fahrbahn. Zahlreiche Kolleginnen und Kollegen sowie ein Schutzhund eilten zur Zinkstraße. Der Täter flüchtete fußläufig in südliche Richtung. Im Gespräch mit den Polizeibeamten stritt er einen Angriff auf den 22-Jährigen ab. Die Polizei ermittelt unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung. Zudem wird er den Supermarkt in Mülheim nicht mehr betreten dürfen.

Next

Pressestelle

presseportal polizei essen

Mai ist es in Wanne-Eickel zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine 58-jährige Radfahrerin verletzt worden ist. April, 18:02 Uhr kam es auf der Nöggerathstraße zu einem Raubüberfall auf einen 55-Jährigen - die zwei unbekannten Täter erbeuteten dabei zwei Mobiltelefone. Durch den Unfall verletzte sich der Essener schwer. Die Senioren befolgten die Anweisungen und blieben am Telefon, wo sie dann den angeblichen Zugriff inklusive Martinshorn gegen 12:45 Uhr live mitverfolgten. Die Polizisten gingen hinein und lokalisierten die betroffene Wohnung.

Next

▷ POL

presseportal polizei essen

Gemeinsam konnten sie die Verfolgung der mutmaßlichen Diebe in Richtung Hafenstraße aufnehmen. Mai in Witten-Annen gekommen, die nach kurzer Zeit aufgeklärt werden konnte. In dem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, dass Polizeibeamte niemals Wertgegenstände oder Geld an sich nehmen, um diese s angeblich in Sicherheit zu bringen. Durch die Einsatzleitstelle wurde daher ein Streifenwagen zur besagten Örtlichkeit entsandt. Zudem zeigte er Auffälligkeiten, die auf einen Konsum von Alkohol hinwiesen.

Next

Polizeimeldungen & Polizeibericht Essen/Ruhr

presseportal polizei essen

Die Radfahrerin musste nach rechts ausweichen, sodass sie gegen den Bordstein fuhr und stürzte. Möglicherweise prallte sie auch gegen den Bordstein, da die später unfallaufnehmenden Polizisten Blutspuren an verschiedenen Stellen sicherten. Der unbekannte Mann ist vermutlich Schwarzafrikaner, ist zirka 170-180 cm groß und trug eine dunkle Hose und eine weiße Mütze. Beenden Sie umgehend Gespräche, in denen Geld von Ihnen gefordert wird und melden sich dann bei der Notrufnummer der Polizei unter der 110. Als eine Tankstellen-Mitarbeiterin ihn aufforderte zu zahlen, gab er an, kein Geld zu haben.

Next

Pressestelle

presseportal polizei essen

Nach aktuellem Ermittlungsstand sollen sich acht Personen bedroht haben und mit Hieb- und Stichwaffen aufeinander losgegangen sein. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen in dem genannten Bereich gemacht haben oder Hinweise zum Standort des Fahrzeuges geben können, werden gebeten, sich unter der zentralen Rufnummer der Essener Polizei 0201-8290 zu melden. Als der 22-Jährige die Waren ergreifen wollte, stieß der uneinsichtige Kunde mit den Händen gegen die Brust und verhielt sich verbal aggressiv. Eine Überprüfung bestätigte den Verdacht. April, gegen 8:15 Uhr zu einem Supermarkt an der Mellinghofer Straße ausrücken, nachdem es dort einen handgreiflichen Streit zwischen einem 37-jährigen Mann aus Rudolstadt und einem 22-jährigen Mitarbeiter gekommen war. Auf der Grünfläche am Hangetal kreuzen sich mehrere Wege, die von Fußgängern und Radfahrern genutzt werden.

Next