Ich hoffe ich konnte ihnen weiterhelfen. hoffe, ich konnte helfen

ich hoffe wir konnten Ihnen weiterhelfen

Ich hoffe ich konnte ihnen weiterhelfen

Hier müsste man ein Komma vor dem und als fakultativ betrachten, wenn man die Infinitivgruppe nicht mit Komma abtrennt enge Zugehörigkeit zum Hauptsatz. Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen. « Man erhält einen vom Satzbau atypischen, nicht eingeleiteten Nebensatz. Lässt man vom ersten Teilsatz des Satzes »Ich hoffe, dass es dir gut geht« das Personalpronomen ich weg, besteht er nur noch aus dem Verb: »Hoffe,. Ich finde, ihn sollten wir überzeugen. Der eine hasst das Komma, der andere steht mit Anführungszeichen auf Kriegsfuß, der dritte schreibt und spricht gleich ganz ohne Punkt und Komma.

Next

Ich hoffe, ich konnt

Ich hoffe ich konnte ihnen weiterhelfen

Zwar drängt sich nach meinem Empfinden in diesem Beispiel das Komma nicht unbeschränkt auf, gerade wegen des umgangssprachlichen Satzbaus, setzen würde ich es aber in jedem Fall. Ausnahmen gelten auch bei , bei denen das Komma unter bestimmten Umständen ebenfalls fakultativ ist. Das gilt bei verkürzten Sätzen, bei denen zum Beispiel falls, wenn oder wie mit einem Adjektiv oder Partizip verbunden sind: Ich komme falls erwünscht. Dieser wird in Bezug auf die Kommasetzung ebenfalls wie ein Nebensatz behandelt. Die schriftsprachliche Unterscheidung von das und dass dient der Unterscheidung von Artikel und Konjunktion bzw.

Next

wir hoffen dass wir Ihnen damit weiterhelfen

Ich hoffe ich konnte ihnen weiterhelfen

Anders kann man das handhaben, wenn man verkürzte Nebensätze als begreift. Je vous le présente tel qu'il est, après m'être donné beaucoup de mal pour le traduire du français, sans douter un instant, comme s'il s'agissait d'un poison ayant affecté une grande part de l'humanité qui n'est point saine d'esprit, qu'il s'avère en même temps un antidote qui vienne vous confirmer le caractère sain du christianisme. Meint: Ich finde, dass wir ihn überzeugen sollten. Eine lautsprachliche Unterscheidung ist hier nahezu nicht gegeben. Der Unterschied wird bei Massen von Maßen nur allzu deutlich, oder bei Strasssteinen in Straßen. Dass im genannten Beispiel dem zweiten Hauptsatz eine Infinitivgruppe folgt, die wiederum nicht zwingend mit Komma vom Bezugssatz abgegrenzt werden muss obwohl freuen Vollverb ist; das darauf wird weggelassen , ändert daran nichts, da der Hauptsatz dieser vorangeht und Gleiches auch gelten würde, wenn er ohne Infinitivgruppe stünde. Wenn man aber die Infinitivgruppe mit Komma abtrennt, stellt sich die Frage, welche Wirkung sie auf den nachfolgenden Hauptsatz bezüglich der Kommasetzung vor dem und hat.

Next

ich hoffe wir konnten Ihnen weiterhelfen

Ich hoffe ich konnte ihnen weiterhelfen

War diese Antwort hilfreich für Sie? Ich habe wie gesagt keine Zeit. Dans la première partie, Angelo a parlé en italien et en français de sa vie et de sa carrière et a répondu à quelques questions d'Ezio qui pouvait à peine parler à cause d'un refroidissement. We th ere fore truly hope that to day will be the l as t ti me that th is v ote and this unnatural alliance are seen here, because otherwise it will not be at all easy for citizens to recognise their Parliament as a body that openly conducts European politics in a clear, definite an d specific manner an d thus reflects their choices and their political views. Wie gehen Sie mit dieser Antwort um? In Ihrem Fall ist Ich hoffe als Hauptsatz anzusehen, wohingegen man jedoch zögern könnte, es geht Ihnen gut als Nebensatz zu bezeichnen. Sätze wie »Denke, das wird klappen« sind sicher nicht die Lieblinge strenger Grammatiker und standardsprachlich nicht korrekt — aber da sie in Zeiten knapper elektronischer Kommunikation oft anzutreffen sind, könnte sich dieser Blick auf die auch für sie geltenden Kommaregeln vielleicht doch gelohnt haben. Es ist mein Ziel, Sie zu informieren und Ihnen zu helfen eine erfahrene Tänzerin zu werden.

Next

ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen

Ich hoffe ich konnte ihnen weiterhelfen

Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen, obwohl ich so spät geantwortet habe. Ich denke, wir werden das schaffen. Darüber hinaus gibt es noch andere Fälle, bei denen vor und ein Komma stehen muss bzw. Wie verhält es sich nun mit dem Teilsatz verbleibe mit freundlichen Grüßen? Da die beiden Nebensätze also gleichermaßen vom Hauptsatz abhängen, steht hier vor dem und kein Komma. Es gilt, die Satzfunktion des nur aus einem Verb bestehenden ersten Teilsatzes und die Nebensatzqualität des zweiten Teilsatzes zu klären.

Next

ich hoffe ich konnte Ihnen damit weiterhelfen

Ich hoffe ich konnte ihnen weiterhelfen

Nach der neuen Rechtschreibung wie auch schon nach der alten gilt die Regel, dass zwischen Haupt- und Nebensatz ein Komma steht. Im ersten Beispiel muss unproblematisch ein Komma stehen, da ein mit dass eingeleiteter Nebensatz folgt. Hier könnten die Hauptsätze umgestellt auch alleine stehen, die formelhaften Nebensätze kann man als einfache Umstandsbestimmungen begreifen; sie müssen dann nicht zwingend mit Komma abgetrennt werden. Meint: Ich finde, dass das eine reife Leistung war. Durch die Beantwortung unseres Fragebogens tragen Sie dazu bei, die Qualität unserer Antworten und die Qualität von Grammatiken zu verbessern! In den Ausgangsbeispielen liegen derartige Ausnahmen jedoch nicht vor, die Hauptsätze in den angeführten Satzgefügen haben eine übergeordnete Funktion.

Next

Komma nach »hoffe« und »denke« vor Nebensätzen

Ich hoffe ich konnte ihnen weiterhelfen

. Aber das geht über die eigentliche Fragestellung hinaus. Dies kann man besonders gut verdeutlichen, wenn man den Nebensatz durch eine nichtsatzförmige Konstituente ersetzt: Beispiel 3 Ich hoffe auf eine gute Zusammenarbeit und verbleibe mit freundlichen Grüßen. Dies ist beispielsweise dann der Fall, wenn vor und ein Nebensatz endet, der nicht gleichrangig mit der auf und folgenden Konstituente verbunden werden soll. Im zweiten und dritten Beispiel ist die Kommasetzung nicht mehr so eindeutig. Wer hofft, wird mit dem Personalpronomen ich in Beispiel 2 angegeben. An unserem geheimen Platz Die Musik bringt mich zu schweigen … Der Engelsgesang sagt Wir sind alleine mit dir … Ich bin alleine und sie sind mit dir auch alleine Und so weine ich … Das Licht ist wei … und ich sehe dich … Ich bin lebendig.

Next

konnte ich ihnen weiterhelfen

Ich hoffe ich konnte ihnen weiterhelfen

Da es sich bei einer Frage zur Rechtschreibung um keinen den Sprachgebrauch betreffenden grammatischen Zweifelsfall handelt, wird hier auf unser auf Zweifelsfälle ausgerichtetes Antwortschema mit den Icons verzichtet. Hier folgt einem eingliedrigen Hauptsatz ein nicht eingeleiteter Nebensatz und es stellt sich die Frage nach der Kommasetzung. Betrachten wir dazu den folgenden Satz: Beispiel 2 Ich hoffe, dass es nicht zu spät ist, und verbleibe mit freundlichen Grüßen. Sprach zeichen Komma nach »hoffe« und »denke« vor Nebensätzen In der gesprochenen Sprache sind umgangssprachliche Sätze wie »Hoffe, dir geht es gut« oder »Denke, das wird klappen« aus Gründen der Sprachökonomie weit verbreitet — und auch in der Schriftsprache sind solche Verkürzungen teilweise anzutreffen. Je nach Gebrauch haben sie jedoch unterschiedliche Bedeutungen bzw. Ich finde ihn, sollten wir überzeugen. Das gilt auch dann, wenn der Hauptsatz auf ein einziges Wort reduziert wurde: Hoffe, dass es dir gut geht.

Next