Eu förderung landwirtschaft. Bayerisches Sonderprogramm Landwirtschaft (BaySL)

Zahlungen aus den EU

eu förderung landwirtschaft

Im Jahr 2016 sind erstmals Zahlungen auf Basis der neuen, im Jahr 2014 verabschiedeten Rechtsgrundlagen, erfolgt. Im Gegensatz zur ersten Säule basieren die Maßnahmen der zweiten Säule auf dem Prinzip der Kofinanzierung. Auch die Förderung von Agrarumweltmaßnahmen spielt in diesem Zusammenhang eine Rolle. Bei Investitionen in Saatgutaufbereitungsanlagen, chemiefreie Beikrautregulierung, Multiphasenfütterungsanlagen und Witterungsschutzeinrichtungen betragen die zuwendungsfähigen Ausgaben max. Dabei soll insbesondere der Erhalt von Direktzahlungen stärker an die Einhaltung von Umwelt- und Klimavorschriften gebunden werden. Darüber hinaus unterstützt die Europäische Union gezielt Informations- und Absatzförderungsmaßnahmen. Mittels Bündelung dezentraler Angebote wird ferner darauf hingewirkt, bestehende Versorgungsstrukturen zu sichern.

Next

Landwirtschaftskammer Rheinland

eu förderung landwirtschaft

Mit der Veröffentlichung der Informationen von Empfängern verfolgt die Europäische Union das Ziel, der Öffentlichkeit gegenüber transparenter darzustellen, wie die Zahlungen im Agrarbereich verwendet werden. Ein Teil der Gelder fließt aber auch in die Entwicklung von Dörfern, in die Internetversorgung, den Tourismus oder den Hochwasserschutz. Exporterstattungen, die 1993 noch bei über 10 Milliarden Euro lagen, wurden bis 2012 sukzessive auf 146 Millionen Euro reduziert und 2014 faktisch abgeschafft. Im Gegenzug erhalten sie Im Bereich der Forstwirtschaft fließen Fördermittel beispielsweise in Erstaufforstungen und naturnahe Waldbewirtschaftung, in die Unterstützung bei forstwirtschaftlichen Zusammenschlüssen sowie in Soforthilfen bei außergewöhnlichen Schadereignissen. Eine Kernforderung der Umwelt- und Tierschutzverbände ist es daher, dass öffentliche Gelder nur noch für gesellschaftliche Leistungen der Landwirtschaft, wie die Sicherung und Förderung von Boden, Wasser, Klima, Tierschutz und Biodiversität verwendet werden.

Next

Landwirtschaft: Fördermittel sichern

eu förderung landwirtschaft

In diesem Zusammenhang rücken auch Aspekte wie Tierwohl, der Verzicht auf Zusatzstoffe und Gentechnik sowie ein reduzierter Antibiotikaeinsatz in den Vordergrund. Im internationalen Kontext stehen eine nachhaltige Bestandsbewirtschaftung und die Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit von Produkten der einheimischen Fischerei entlang der Wertschöpfungskette im Vordergrund. Das Ziel war, die Menschen in Europa mit ausreichend Nahrungsmitteln zu angemessenen Preisen zu versorgen. Fördermaßnahmen für die Land- und Forstwirtschaft zielen deshalb darauf ab, die Wettbewerbsfähigkeit des ländlichen Raumes zu erhalten und zu fördern. Die staatlichen Kosten für dieses Eingreifen in den Markt wurden mit der Zeit untragbar hoch.

Next

Landwirtschaft

eu förderung landwirtschaft

Ausgenommen von der namentlichen Veröffentlichungspflicht sind lediglich jene Personen, deren jährliche Zahlungen 1. Landes- und Bundesmittel Ergänzend zu den beschriebenen europäischen Fonds werden mit Landes- und Bundesmitteln finanzierte Förderprogramme angeboten. Auch die Gemeinsame Fischereipolitik wurde 2013 reformiert. Um das besser verstehen zu können, muss man ein Stück in die europäische Vergangenheit zurückgehen. Die Fördergelder sichern den Landwirten ein angemessenes Einkommen. Außerdem fördert und betreut die Landesregierung Investoren im Bereich der Aquakultur.

Next

Landwirtschaft

eu förderung landwirtschaft

Demnach müssen ab 2015 auch wieder natürliche Personen unter den Empfängern veröffentlicht werden. Auf diese Weise können eigenverantwortlich maßgeschneiderte Programme entwickelt werden, die auf die Bedürfnisse der Landwirtschaftsbetriebe und der ländlichen Räume zugeschnitten sind. Die europäische Landwirtschaft florierte und Hunger war bald kein Thema mehr. Im Ziel soll ein innovatives und praxistaugliches Fütterungskonzept stehen, verbunden mit einer gestärkten regionalen Wertschöpfungskette für tierische Lebensmittel Anbau,Fütterung,Veredelung. Die zweite Säule ist mehr auf allgemeine Ziele wie ländliche Entwicklung, Umwelt- und Tierschutz ausgerichtet. © Copyright 2020, Euro-Informationen, Berlin — Alle Rechte vorbehalten. Erste Säule: Direktzahlungen Die Direktzahlungen an die Landwirtinnen und Landwirte dienen in erster Linie der Einkommenssicherung.

Next

Bundesinformationszentrum Landwirtschaft: Wie funktioniert die Gemeinsame Agrarpolitik der EU?

eu förderung landwirtschaft

Biologische Vielfalt und Bodenstruktur sollen durch gezielte Maßnahmen verbessert werden. Zudem gilt es die Möglichkeiten der Substitution von importiertem durch heimisch erzeugtes Protein in der Schweinefütterung mittels Praxisversuchen zu erkunden. Die europäische Landwirtschaft und die europäische Fischerei werden im Rahmen der Gemeinsamen Agrarpolitik und der Gemeinsamen Fischereipolitik gefördert, damit sie ihre vielfältigen, über die Nahrungsmittel- und Rohstoffproduktion hinausgehenden Aufgaben für die Gesellschaft unter Weltmarktbedingungen erfüllen können. Die Landwirtschaftskammer hat zwei Beraterinnen für das Projekt eingestellt. Denn das europäische Fördersystem führte zu Überproduktion und die vom Staat aufgekaufte überproduzierte Ware nahm immer größere Dimensionen an.

Next